Wer suchet der findet oder lost places und ihre Geheimnisse

Entdeckt. Nach einer monatelangen Pause waren der Herr Iltis und ich heute wieder auf Dosenjagd. Es war zwar ein Multi mit 8 Stages, doch diese waren nicht weit von einander entfernt und obendrein so schnell gelöst, dass ich leider nicht sehr viel Zeit zum fotografieren hatte. Aber ein paar Bilder sind’s dann doch geworden und unsere Namen nun auch in diesem Logbuch verewigt. 🙂

Advertisements

10 Gedanken zu „Wer suchet der findet oder lost places und ihre Geheimnisse

  1. Bild 1 verkörpert alles was ich mir von einem Lost Place erwarte. Total spannend und absolut geheimnisvoll… Aber auch die anderen haben etwas total mystisches an sich. Sehr schön und ja, ich mach das auch demnächst mal. Hoffentlich unter kompetenter Anleitung 😉

    • Dankeschön 🙂 Ich seh schon, ich muss dringend meine „lost places“ Fotografien ausgraben 😀
      Tja, mal sehen was das nächste Blogtreffen bringt. Vielleicht gibt’s da ja einen gemeinsamen Fund, zumal unsere liebe Organisatorin ebenfalls ein Faible dafür hat. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s