Song of the night: Ski King – Going To The Run

Going to the run. Das kann ich zwar grad nicht und möchte ich auch nicht, aber schlafen funktioniert leider auch nicht. Obwohl das Wetter und die Uhrzeit durchaus dazu einladen.

Meine Gedanken drehen sich wieder einmal im Kreis. Von der Gegenwart bis zur Zukunft und zurück in die Vergangenheit. Bleiben bei Nächten mit Freunden in meiner ehemaligen Lieblingsbar hängen. Um diese Uhrzeit nicht selten die Letzten. Der harte Kern, der sich neben musikalischem Fachsimpeln über Texte, Alben, Bands und Gigs noch im Tischfussball oder bei einer Runde Darts gematcht hat. Bei Zigaretten, Whiskey, Cider, Cola, Vodka und Bier. Manchmal auch durcheinander und manchmal mit schlimmen Kopfschmerzen am nächsten Tag. Selten für mich dafür umso öfter für den Rest. 😉

Und einmal mehr trauere ich dieser Zeit hinterher. Bis heute habe ich nämlich kein Lokal gefunden, dass es annähernd mit dem Roadhouse aufnehmen kann. Mit den coolen Leuten dort, den weltbesten Burgern und nicht zu vergessen, der verdammt guten Musik.

So please Ski, sing me to sleep. Like you did so many times before. 🙂

(Das Original stammt übrigens von Golden Earring).


I could bet on new-years eve
He’d call me up at night
From the other side of the world
Ed was always there alright
Ed’s got the looks of a movie star
Ed’s got the smile of a prince
He ride a bike instead of a car
I wanna be his friend

Dancing in the living room
With the ladies so nice
Like a child with a wisdom tooth
He’s just a friend of mine
Ed’s got the rings and the colors
Ed’s got the wind in his hair
He goes a riding with the brothers
He’s got a fist in the air

Going to the run, run Angel
Going to the run, run Angel
Well, heaven and hell came together that night
Only for you this time
Going to the run, forever Angel

One summer at the festival
Holding on real tight
On the back of a Harley
He took me for a ride in the sky
Ed’s got the looks of a movie star
Ed’s got the smile of a prince
He’d ride a bike instead of a car
I’ll always be his friend

Going to the run, run Angel
Going to the run, run Angel
And his wings started to shine so bright
Like a fire in the night
Going to the run, forever Angel

Going to the run, run Angel
Forever going to the run, run Angel
Well, heaven and hell came together that night
Only for you this time
Going to the run, forever Angel

(Quelle: http://www.azlyrics.com/lyrics/goldenearring/goingtotherun.html)

Advertisements

12 Gedanken zu „Song of the night: Ski King – Going To The Run

  1. toller song. das, was du schreibst, klingt nach einer sehr glücklichen, unbeschwerten zeit. ich wünsche dir eine „location“ in der du wieder so glücklich wirst. vielleicht kannst du ja hin und wieder an „den alten ort“ fahren und die leute besuchen? oder ist das zu weit weg? liebe grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s